Update zu Covid-19

(aktualisiert am 5. Juli 2021)

In der Praxis ist während des gesamten Aufenthalts das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend. Gesundheitseinrichtungen sind vom Entfall der Maskenpflicht ausgenommen, d.h. auch wenn Sie die 3G-Regel erfüllen (geimpft, getestet oder genesen sind), müssen Sie und ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Es muss aber keine FFP2-Maske mehr sein.

Kommen Sie bitte nicht zu früh zum Termin, um ein Aufeinandertreffen im Wartebereich zu vermeiden.

Wenn Sie sich krank fühlen, kommen Sie NICHT in die Praxis! In diesem Fall können Sie die Stunde auch kurzfristig verschieben oder wir halten die Stunde online ab.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung! So kommen wir auch weiterhin gut durch die Zeit 🙂