Arbeits(un)zufriedenheit – und was wir dagegen tun können

Unternehmen hören es nicht gerne, aber es gibt noch viel Luft nach oben. Gleichzeitig müssen wir als Mitarbeitende auch einen Teil dazu beitragen.

Hier (m)ein Beitrag zur Arbeitsunzufriedenheit von Mitarbeiter/innen und den Gründen dafür – im Wiener Journal (26.4.2019, Wiener Zeitung).

pdf-Version

Related post

Zum Wandel der Arbeitswelt

Wie verändert sich die Arbeitswelt und unsere Einstellung zur Arbeit? Der Brutkasten (Magazin #9, 2. Dezember 2019) hat mich dazu gefragt und einen gelungen Artikel verfasst: Hier die pdf[...]

Die gestresste Gesellschaft – und Ideen zur Entschleunigung (1)

Teil 1: Die Beschleunigung des öffentlichen Lebens Soziologinnen und Soziologen sagen, dass es der Welt noch nie so gut gegangen ist wie heute. Es gibt angeblich weniger Krieg und es müssen[...]

Stark trotz Rückschlag

(M)Ein Beitrag zum Thema Umgang mit beruflichen Niederlagen und was man von Spitzensportler*innen lernen kann. (JOB KURIER vom 11. August[...]